A Color Story | Mustard Yellow in Interior Design — THE NORDROOM


A Color Story | Mustard Yellow in Interior Design — THE NORDROOM

Kategorie findest du alles, was dein Herz in Sachen Polstermöbel begehrt. Es gibt Zwei- und Drei-Sitzer, Ecksofas, Big Sofas, Chaiselongues, Schlafsofas oder komplette Wohnlandschaften. Während Zwei- und Drei-Sitzer ganz ihrem Namen Platz oder drei Personen ein Ecksofa einen rechten Winkel mit entweder gleich oder unterschiedlich langen Schenkeln. Big Sofas zeichnen sich durch eine besonders breite Sitz- und Liegefläche aus. Eine Chaiselongue ist weich gepolsterte Liege samt Schlafsofas gibt es als oder als Ecksofavariante mit Récamiere that is Zwei-Sitzer — wichtig ist die Ausklappfunktion. Wohnlandschaften gibt es in U- oder L-Form, die wie Modulsofas aus einzelnen Elementen bestehen. Ein großer Hocker verwandelt deine Wohnlandschaft schnell in eine riesige Liegefläche. Gepolstert werden diese Sofas entweder mit Schaumstoff oder Federkern. Bezüge gibt es aus Stoff, Microfaser, Kunst- oder Echtleder und Samt, in den verschiedensten Farben und Mustern. Auswahl is died by und stilistisch hast natürlich auch du.

Wohnwände

Eine Wohnwand muss nicht zwangsläufig ein massiger Klotz der jeden Besucher einschüchtert und den ganzen Raum dominiert. Zunächst ist eine Wohnwand ein echtes Stauraumwunder TV-Bank. Es gibt stehende und hängende Variantenund die aus Holz gefertigt sind, aber zu gewissen Teilen aus Glas oder Metall bestehen können. Die aus einzelnen an der Wand hängenden Elementen zusammengesetzt sind weniger massiv als stehende Wohnwände und bieten dir mehr Freiheiten, da du jeden Schrank nach deinen Vorstellungen platzierst. Auch in dieser Kategorie stehen verschiedene Designs zur Auswahl. Dem Spiel der unterschiedlichen Materialen und einer dekorativen indirekten Beleuchtung, moderne Wohnwände überzeugen mit ihren glatten Fronten.

Auf moebel.de findest du Couchtische in eckiger, runder, dreieckiger oder sogar organischer Form aus Materialien wie Holz oder Glas und Metall. So ist ein Couchtisch nicht nur Ablagefläche, sondern auch Dekoration, die Wohnzimmereinrichtung abrundet.

TV-HiFi-Möbel, Sideboards und Kommoden

Back in Möbeln dieser Kategorie alle elektrischen Geräte Platz, zusätzlich auch DVDs, CDs, Bücher oder, was du sonst noch in deinem Wohnzimmer. Du hast die Wahl zwischen offenen Fächern, unterschiedlich vielen Schubladen oder Klappen, um zu präsentieren oder wegzuräumen: TV-Wände Lowboards oder HiFi-Racks. Sideboards und Kommoden bieten dir mit ihren Türen und Schubladen besonders viel Stauraum.

Auf die Deko kommt es an

Teppiche und Lampen, um die richtige Atmosphäre zu schaffen. Ansonsten gibt es Sessel um nur einige zu nennen. Deiner Kreativität für deine ganz persönliche Einrichtung sind kaum gesetzt. Du kannst nach Belieben stöbern, kombinieren und gestalten.

Moderne Möbel liegen mit ihren klaren Linien, pflegeleichten Oberflächen und Materialkombinationen aus Edelstahl, Holz und Leder gerade absolut im Trend. Möbel im Landhausstil wirken dagegen eher verspielt und rustikal mit ihren gedrechselten oder gefrästen Holzelementen. Besonders ansprechend sind die hellen Farben oder prägnanten Maserungen der verwendeten Holzarten.
Koloniale Möbel wiederum wirken in ihren dunklen Holzmaserungen und Metalldekorationen äußerst strong und massiv.
Skandinavisch beeinflusste kombinieren die klaren Linien des modernen Stils mit den hellen Farben und natürlichen Holzoptiken des Landhausstils zu einem schlichten und zeitlosen Design.
Thought ist das Unternehmen mit der längsten Geschichte. Auf seinem Wachstumspfad ist es ihm gelungen, neue Kompetenzen und technische Spezifikationen zu integrieren, um Produktlinien für expire Badezimmereinrichtung anzubieten, die sich funktional und ästhetisch an das jeweilige Ambiente anpassen. Die Badezimmermöbel von Idea zeichnen sich durch ein raffiniertes, elegantes Design aus, das von den innovativsten Ausführungen bis zu den zeitlosen, klassischen Linien reicht. Seine Vielseitigkeit und ästhetische, produktive Flexibilität hat es dem Unternehmen ermöglicht, erfolgreich mit Materialien und Technologien zu experimentieren, um seinen Kunden erstklassige Badezimmermöbel zu bieten.

Die Liebe zum Detail erreicht Perfektion. Eine Badezimmermöbellinie mit raffiniertem Design für moderne, elegante Badezimmer , geeignet für Projekte mit schlichten, raffinierten Linien, denen wir kontinuierliche Forschung und Kreativität gewidmet haben. Unser Ziel ist es, gut ausbalancierte Kollektionen anzubieten, die sich durch Materialien und advanced Behandlungen auszeichnen. Jedes Badezimmermöbel-Projekt mit seinen Accessoires und Ausführungen für jeden Geschmack, wurde mit dem Ziel erstellt, dem gesamten Ambiente Komfort, Funktionalität und eine schöne Optik zu gewährleisten. Moderne, elegante Badezimmermöbel mit fein ausgearbeiteten Details.
Dolcevita by Aqua ist die Badmöbelkollektion von Ideagroup für diejenigen, die ein modernes, raffiniertes Badezimmer lieben, eine moderne Neuinterpretation der Eleganz, der handwerklichen Bearbeitungen und des Stils vergangener Zeiten.
Die Badezimmereinrichtung entwickelt sich und wird zum Protagonisten des täglichen Lebens. Die besondere wellenförmige Verarbeitung der Tür und der Seitenwand wird als markantes Plus in Kollektion eingefügtder die aus maßgeschneiderten Projekten besteht und in der moderne Formen mit weichen Oberflächen und einem Retro-Geschmack kombiniert werden. Die elegante, raffinierte Innenstruktur erinnert an das äußere Erscheinungsbild des Badezimmerschranks und schafft somit einen nahtlosen Übergang. Dolcevita fügt at ihren Katalog auch Neuheiten hinsichtlich der Spiegel ein: ein neuer achteckiger Spiegel mit Umfangsrahmen aus Aluminium, kupferfrei und widerstandsfähig gegen Kratzer und Korrosion, der mit einer integrierten Beleuchtung installiert werden kann. Die neuen Metal-Ausführungen gestatten die Realisierung von Badezimmermöbeln mit Metalleffekt.
Dolcevita wurde mit dem ADI Ceramics & Bathroom Design celebrity 2017 ausgezeichnet, der jährlich die besten Badmöbel-Designprojekte präsentiert.

Categories:   Möbel

Comments